Bildungsunterstützer

7 / 26

Aufgabenstellung:

Durch die dargestellte Widerstands-Dioden-Schaltung wird ein elektronischer Verstärker mit einem Eingangswiderstand vor Überspannungen geschützt.

Abbildung

  1. Zeichnen Sie die resultierende Kennlinie der antiparallel geschalteten Dioden.
  2. Stellen Sie die Eingangsspannung des Verstärkers als Funktion der Eingangsspannung grafisch dar. Setzen Sie dabei die angegebene idealisierte Diodenkennlinie voraus.

Lösungsweg:

Drücke auf "Aufdecken" um dir den ersten Schritt der Lösung anzuzeigen

a) Kennlinie

  • Anti-Parallelschaltung mit der resultierenden Kennlinie
  • Für übernimmt die jeweils in Durchlassrichtung arbeitende Diode den Strom und begrenzt auf die Flussspannung

Abbildung

b) Grafische Darstellung

Abbildung

Lösung:

siehe Lösungsweg