Max Academy

Ein Seil hängt zwischen zwei gleich hohen Auflagern und wird durch eine Dreieckslast mit der maximalen Amplitude in der Mitte des Seiles belastet.
bestimmen sind die Seilkraft im Tiefpunkt des Seiles und die Form der Seilkurve.

Ein Seil hängt zwischen zwei gleich hohen Auflagern und wird durch eine Dreieckslast mit der maximalen Amplitude in der Mitte des Seiles belastet.

 

Drücke auf "Aufdecken" um dir den ersten
Schritt der Lösung anzuzeigen.

Mit der Wahl des Koordinatensystems in Feldmitte ergibt sich die Belastung zu

Die zweifache Integration der Differentialgleichung der Seilkurve liefert

Die zweite Integration der Differentialgleichung der Seilkurve liefert:



Aus den Randbedingungen folgen die Integrationskonstanten:

Die Seilkurve lautet somit (Symmetrie!)

Den Horizontalzug berechnen wir aus der Randbedingung

Damit ergibt sich die Seilkraft im Tiefpunkt des Seiles zu

mit