Max Academy

Beträge auflösen

Betrag

 

Ein Ausdruck mit Betragsstrichen ist immer positiv. Es gilt:

Betrag auflösen

 

Zum Auflösen eines Betrages, führe eine Fallunterscheidung durch. Unterscheide hierfür, wann der Ausdruck im Betrag positiv und wann er negativ wird (Grenze sind Nullstellen des Betrages):

  1. Berechne die Nullstellen des Ausdrucks im Betrag.
  2. Die Bereiche ober-und unterhalb der Nullstellen, bilden die zu betrachtenden Fälle.
  3. Löse deinen Ausdruck für die einzelnen Fälle. Der Betrag kann weggelassen werden, wenn der Ausdruck im inneren positiv ist. Wenn er negativ ist wird der Betrag ersetzt durch eine Klammer mit einem Minuszeichen davor.

Verlinkte Aufgabentypen

NameAufgaben
Gleichungen7
Ungleichungen11