7 / 10

Aufgabenstellung:

Gegeben ist eine Drehstromschaltung mit

Die Werte der Impedanzen und sind bekannt:

mit

Abbildung

Der Schalter ist geschlossen. Für den Strom im Neutralleiter gilt:

a) Bestimmen Sie .
Der Schalter wird nun geöffnet. Die Werte der Impedanzen werden nicht verändert.
b) Bestimmen Sie die Außenleiterströme und .
c) Bestimmen Sie die Spannung zwischen den Sternpunkten und 0 .

 

Hinweise:

Lösungsweg:

Drücke auf "Aufdecken" um dir den ersten
Schritt der Lösung anzuzeigen.

a) Impedanz

Ansatz über Knotensatz am Sternpunkt:

b) Außenleitströme

Der Öffnungszustand des Schalters ist unerheblich, da der Strom im Mittelpunktleiter ohnehin Null ist. Die Ströme sind daher über einfache Maschenumläufe zu berechnen.

c) Spannung

Lösung:

siehe Lösungsweg